Corona beurteilen

440px Rangkronen FigZu welchem Zeitpunkt kann man die Gefährlichkeit einer Krankheit oder einer Epidemie einschätzen? Bei Covid19 waren die Urteile vielerorts schon gemacht, bevor sich die Infektionen so richtig ausbreiteten. Das scheint zum Krankheitsbild dieser Epidemie zu gehören.

weiter

Wirtschaft gegen Demokratie

avenirWirtschaftsmacht gegen Demokratie – das darf nicht sein und das gibt es deshalb auch nicht. Avenir Suisse ist bemüht, allfällig aufkeimenden Verdacht zu verwedeln.

Hier geht's zum Beitrag.

Verschwörungstheorien

20060519 DSCN3007

Kaum je wurde so viel über Verschwörungstheorien geschrieben wie aktuell. Und noch nie wurde meines Erachtens so deutlich, welche Funktion das Attribut «Verschwörungstheoretiker» hat, nämlich die soziale und politische Stigmatisierung.

Und etwas Zweites wurde nur selten so deutlich wie jetzt: nämlich wie unzulänglich für die Urteilsbildung das Links-Rechts-Schema ist.

Weiter zum Blog-Artikel

Lob des Flickenteppichs

colorful, rag, rug, texture

«Kantönligeist statt Geschlossenheit: Das Coronavirus verwandelt die Schweizer Bildungslandschaft in einen Flickenteppich. Die Kantone haben es während der Corona-Krise verpasst, in Bildungsfragen einen einheitlichen Kurs zu finden. Leidtragende sind die Schüler und ihre Eltern.» (Titel und Lead zu Nils Pfändlers Kommentar in der NZZ vom 30.4.2020.) In meinem Beitrag singe ich das Loblied des Flickenteppichs und beklage Uniformität und Gleichschaltung. 

Weiter zum Blog

 

Wirtschaft oder Leben?

bandicam 2020 05 05 14 57 06 216

Gestern ein Beitrag zur Situation etwa 100 Kilometer südlich der Schweizergrenze. Warum nicht heute ein Beitrag zur Situation gut 100 Kilometer nördlich? Einen Anlass gibt es: Der Oberbürgermeister von Tübingen hatte in einem Interview eine Aussage gemacht, die zu vollen Leserbriefseiten und Todesdrohungen führte. Der Sinn der Aussage entspricht etwa dem Satz, den der in der Schweiz wohl gelittene Tourismus-Investor Samih Sawiris ausgesprochen hatte. – Dann nahm ich heute Morgen die Thurgauer Zeitung zur Hand und las den Kommentar, den ich (ähnlich) eben schreiben wollte.

Weiter zum Blog

Pest in Bergamo

bandicam 2020 05 04 16 29 30 874

Bergamo wurde als Epizentrum der Corona-Epidemie bezeichnet. Allein im März ging die Zahl der Toten in Bergamo im Vergleich zu 2015 – 2019 um 568 Prozent nach oben.

Zum Blog

Im Morast der Moral

191111 MorastThomas Fuster schrieb einen Leitartikel in der NZZ und rückte einige Dinge pointiert an den Ort, an den sie – mindestens aus NZZ-Sicht – wohl gehören: Das Management von Unternehmen soll keine anderen Ziele verfolgen, als den Eigentümernutzen zu steigern. Nur dieses Ziel ist messbar. Andere Ziele z.B. im Sinne des Corporate Social Management sind nicht messbar und führen demzufolge in den Morast.

Weiter zum Blog-Beitrag: auf das Bild klicken.